Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Österreich’ Category

Nein, Weihnachten ist natürlich nicht doof… aber bis auf Geschenke und Kekse hatte ich von Weihnachten heuer nicht viel… zur Bescherung hab ich mich per Webcam mit meiner Familie verlinkt, zumindestens also ein virtueller Baum 😉 Christkind war auch sehr brav 🙂

Die letzten Wochen waren mit Uniarbeit zu… Essay hier, Marketingplan da, Stress!

Letzten Samstag hab ich mich mit 2 Studienkollegen (Nick + Cath) getroffen und wir haben eine nette Runde an der Küste gemacht… Das Wetter war überraschenderweise schön und das hat den Spaziergang noch besser gemacht 🙂

Morgen kommt die Sabine und bleibt für knapp 2 Wochen… 27. – 29. sind wir in Cardiff (Wales) und 2. – 4. in London… ich hab für die Trips heute die Zugtickets ausgedruckt (an der Self-Service Maschine) und glatt 2 Tickets liegen gelassen… nicht wissentlich versteht sich… bin dann eben erst draufgekommen, als ich die 25 (eigentlich 27) Tickets sortiert hab… bin dann gleich runter zum Bahnhof (5 Min. von hier) und es hat sie gott sei dank jemand abgegeben… Der Typ am Schalter meinte, dass die Tickets manchmal sich komisch an den Rand legen, so dass man sie nicht sieht oder so… na egal… ich hab meine Tickets…

und ich hab endlich mal österreichischen Wein gefunden… jetzt weiß ich auch, warum die hier soviel amerikanisches Zeug trinken… eine Flasche Grüner Veltliner aus öh… ja… keine Ahnung… irgendwo aus Österreich, habs mir nicht gemerkt (Marke hatte irgendwas mit Lachs zu tun… Salmon?) 13 Pfund… gegen 4 Pfund für kalifornischen Wein… und unter 3 Pfund findet man hier sowieso irgendwie nix… teuer, teuer… wenn ich da an unsere Weinpreise denke… und der schmeckt dann auch noch…

ah… ich hab grad das Ping! der Mikrowelle gehört… Futter 🙂 Pasta Asciutta… nicht mit Fondue oder heißem Stein zu vergleichen, aber besser als ein Loch im Kopf (oder hungern… und ich hätte mir ja was besseres kochen können… hatte nur keine Lust) 😉

Und ich bin verwöhnt von Wien… hier stellen sie die Öffis am Christmas Day (= 25. Dez.) und an Neujahr ein… komplett… steh ich letztens bei der Metro (Mix aus U- und Schnellbahn), schreiben die mir „No Service on Christmas Day“… denk ich mir „na dann hol ich die Bine vom Flughafen halt mim Bus ab“… ja… genau… guter Gedanke… nix Metro, dann halt Bus… logisch, oder? ja… nein… fährt natürlich auch nicht… nix fährt… außer die normalen Züge… und die fahren leider nicht mal im Ansatz beim Flughafen vorbei… Bine muss sich jetzt ein Taxi nehmen… dabei geht normalerweise die Metro vom Flughafen fast vor meine Haustüre… 🙂

Aber genug, mein Essen wird kalt und dann muss ich mal „Ene, Mene, Muh“ mit den Büchern machen, die ich zu Weihnachten bekommen hab (kann mich nicht entscheiden, welches ich zuerst lesen soll :D)…

wünsche einen besinnlichen Abend, frohes Fest und ein braves Christkind

(Ich bin noch immer davon überzeugt, dass der Weihnachtsmann von unserem Nikolo abstammt… das Christkind hat von einem religiösen Standpunkt aus betrachtet viel mehr Sinn) 🙂

Read Full Post »